Startseite
Aktuelles
F - Wurf  07.03.2017
Reico
fit-natur-gesund
Aufzucht & Abgabe
Elo - Zuchthündin MAYA
Elo - Zuchthündin BELLA
Elo - Hündin MAYLA
A - Wurf    07.04.2012
B - Wurf 21.11.2013
C - Wurf  06.12.2014
D - Wurf   30.11.2015
Eltern & Gruppenfotos
Bildergalerie DAISY BONNIE
Bildergalerie DON RUMO
Bildergalerie DRAGO
Bildergalerie DARWIN
Bildergalerie DONALD SPOTTI
Bildergalerie DINA LILO
E - Wurf 06.02.2016
Zuchthündinnen
Deckrüden
Über den Elo®
Begegnungen
Regenbogenbrücke
Seminare
Wir über uns
Impressum/Kontakt
Anfahrt
   
 


Der Termin zur Abreise Richtung Deckrüden zeigte uns Bella zusammen mit Drago (kastrierter Elorüde) sehr genau an und die Beiden sollten Recht behalten. Die problemlose Anreise, das erste Beschnuppern, gemeinsame große Gassirunde und dann warten, bis Herrchen nach Hause kam. Dies war das Startzeichen: jetzt geb ich alles und zeig was ich kann! Für Bella eine ganz neue Erfahrung und wir waren vom glücklichem Gesichtsausdruck und der Harmonie ganz begeistert. Die Entscheidung für eine Übernachtung mit einem gemütlichen Abend in der Familie des Deckrüden sollte Punkt Mitternacht mit einer erneuten Verpaarung gekrönt werden.  Der Tag danach startete wieder mit viel Gefühl der Beiden und die Heimreise konnte entspannt angetreten werden.

Die genauen Daten zu dieser Verpaarung geben wir nach dem Ultraschall, hoffentlich, bekannt.   Soviel vorab: IK 0,391 % und AVK 93,55 %. Glatt mal Glatt!

Ein weiteres Highlight des Tages unter Begegnungen!

Das Daumendrücken hat geholfen: seit ein paar Tagen habe ich zwar die sicheren Anzeichen gesehen, aber der Ultraschall gab heute die Bestätigung, dass Bella mehrere Welpen erwartet. Die stramme Bauchdecke (siehe A-Wurf wie bei Mama Maya) hat nur einen begrenzten Spielraum für die Untersuchung gelassen und von daher steigt in den nächsten Wochen die Spannung.   Der Appetit ist schon ausgeprägter und das Futter wird in den nächsten Tagen entsprechend  umgestellt und angepasst.



Maya ist besonders liebevoll mit ihrer werdenden Tochter-Mama Bella und die Beiden genießen abends die Ruhe. Wir auch, bald geht es rund:-)

Die Vorfreude ist jedes Mal besonders groß und ein unglaubliches Glücksgefühl, wenn die ersten zaghaften Welpenbewegungen im Bauch der trächtigen Hündin  zu spüren sind. Für Bella ist dies irgendwie noch nicht ganz zu verstehen;-), was sich da in ihrem Bauch so entwickelt. Ein ungläubiger Blick wenn meine Hand sachte auf dem Bauch ruht und in der kommenden Woche werden die Bewegungen dann richtig sichtbar. Ab Sonntag endet dann auch die Zeit der persönlichen Interessentenbesuche und das Wurfzimmer wird gerichtet. Telefonisch sind natürlich immer gerne Gespräche möglich aber ab dem 55. Tag soll dann Ruhe einkehren.  

Immer wieder erstaunlich, wie schnell dann doch die letzte Woche der Trächtigkeit herankommt. Der Bauchumfang ist deutlich gewachsen, wobei die Muskulatur viele cm zusammenhält;-) Das Welpenzimmer ist gerichtet, alle Utensilien liegen bereit und Maya übernimmt die fürsorgliche Beobachtung ( mein Blick ist natürlich auch wachsam). Mal schauen wie viele Tage die Welpen noch im geschützten Bauch rumturnen dürfen:-) 

Der 62. Tag sollte der Geburtstag für den 4. Wurf bei der Rosenau sein. Sehr entspannt hat Bella morgens erst noch gefressen und  dann innerhalb von 5 1/2 Stunden 6 Welpen das Leben geschenkt. Als Wegbereiterin ging Daisy ins Rennen, gefolgt von Don, Drago und Darwin. Eine Verschnaufpause und dann kamen noch Donald und Dina als weibliche Abschlusskönigin. Sehr sicher wurde ausgepackt, abgenabelt, sauber geleckt, und die neugeborenen Welpen suchten zielstrebig die Zitze. Wir sind glücklich und dankbar für eine bunt gezeichnete Mischung zweier toller Eltern -Elo und freuen uns auf die nächsten spannenden Wochen hier zu Hause. Unterstützung zum Wehenbeginn gab es durch Tochter Kathrin und die Züchterkollegin vom Buchenbogen. Dafür ein herzliches Danke Schön, denn 6 Hände können definitiv mehr als 2 :-)